Impressum

vademecon
Inhaber: Dr. Sven Lueke
Gutenbergstraße 19
D-48268 Greven
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE282368402


Kontakt

Sven Lueke

Telefon +49 (0)176 - 627 533 64
(Mo-Fr, 9.00-15.00 Uhr)
eMail support@vademecon.de

Datenschutz

Datenschutzbeauftragter: Dr. Sven Lueke
Kontakt: support@vademecon.de


Diese Webseite wird über einen Hosting-Anbieter (domainFACTORY) realisiert. Der Hosting-Anbieter stellt uns mehrere Leistungen zur Verfügung, insbesondere die technische Infrastruktur, Rechen- und Speicherkapazität sowie Sicherheits- und Wartungsleistungen, die zum ordnungsgemäßen Betrieb dieser Webseite benötigt werden. In diesem Zuge werden Bestands- und Kontaktdaten, Meta- und Kommunikationsdaten sowie Nutzungsdaten von Nutzern unserer Webseite verarbeitet, ohne die keine Funktionalität dieser Webseite möglich wäre. Der entsprechende Abschluss eines Auftragsverarbeitungsvertrages mit dem Hosting-Anbieter liegt vor.


Wir erheben über den Hosting-Anbieter Daten über jeden Serverzugriff, die in Form von sogenannten Server-Logfiles gespeichert werden. Zu diesen Serverzugriffsdaten gehören: die Bezeichnung der abgerufenen Webressource, übertragenes Datenvolumen, Zeitstempel des Abrufs, Meldung über den erfolgreichen Abruf, das Betriebssystem des Nutzers sowie Webbrowser, Referrer URL und IP-Adresse. Die Server-Logfiles werden aus Sicherheitsgründen für höchstens 7 Tage gespeichert, um Missbrauchs- oder Betrugsversuche zu identifizieren bzw. aufzuklären. Sollten sich Daten als Beweismittel erweisen, werden diese bis zur Klärung eines Vorfalls nicht gelöscht.


Als Unternehmen verarbeiten wir Daten, die im Rahmen der üblichen betrieblichen Verwaltungs- und Organisationstätigkeiten anfallen und teilweise gesetzlich vorgeschrieben sind (Finanzbuchhaltung, Dokumentenarchivierung, Vertragswesen, Kundendatenbank etc.), wobei hiervon ausschließlich Kunden, Interessenten und Geschäftspartner betroffen sind. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten ist notwendig, um unsere Dienstleistungen wirtschaftlich und kundengerecht zu erbringen, und erfolgt in der Regel dauerhaft bzw. innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Nachweispflichten. Dabei werden mit Ausnahme der Finanzverwaltung und Behörden der Sozialversicherung keinerlei Daten an andere Personen oder Organisationen übermittelt.